12 von 12 im März 2015 – Sehr spät noch ein lang ersehntes Wiedersehen…

Heute ist mein 14. Fastentag – ein Tag mit einigen schönen Programmpunkten und einem ganz besonderen und lang ersehnten Highlight am Ende des Tages und ich mache wieder mit bei 12 von 12.

12 VON 12 im März9 … MOTHERBOOK®

Mein Fastenfrühstück – immer noch Mayr-Fasten – ich habe mich an die Monotonie gewöhnt, noch 7 weitere Tage bis zum Ziel…

Danach geht’s durch einen grässlichen Stau zum Mompreneurs-Meetup, wozu Esther Eisenhardt die Vernetzungs-Expertin Sabine Piarry für uns eingeladen hat.

12 VON 12 im März1 … MOTHERBOOK®

Wir stellten uns alle gegenseitig im Plenum vor, inclusive unserer Ziele und         Wünsche an das Treffen.

12 VON 12 im März8 … MOTHERBOOK®

Es ist immer wieder interessant zu sehen, was für eine vielseitige und bunte Mischung von Mompreneurs aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen sich hier zusammenfindet.

12 VON 12 im März 7… MOTHERBOOK®

Anschließend gab es noch eine muntere Vernetzungsrunde, bei der sich sicher viele sich ergänzende Kräfte finden konnten.

 

12 VON 12 im März6 … MOTHERBOOK®

Danach sind Esther Eisenhardt, die Gründerin von Mompreneurs.de, Sabine Piarry, die Referentin, und ich noch zusammen zum Mittagessen gegangen. (Meine „Portion“ war fastengemäß nur eine Gemüsebrühe und ein großes Glas Ingwertee mit Zitrone und Minze…) Esther und ich hatten bei ihr kürzlich gerade einen „Webinarführerschein“ gemacht und haben so noch die Gelegenheit wahrgenommen uns auszutauschen und zu reflektieren.

Als ich nach einigen „Zwischenstationen“ in der Stadt nach Hause kam, verzauberte mich wiedeer einmal der Himmel:

12 VON 12 im März4 … MOTHERBOOK®

Dann flitzte ich noch schnell los, um ein paar Frühlingsblumen in meinem Lieblingsladen „Mutter Fourage“ zu besorgen – die fehlten mir einfach: ein Augenschmaus, wenn es schon nichtr zu esen gibt…

12 VON 12 im März3 … MOTHERBOOK®

Dann gab’s noch schnell meine monotone Fastenmahlzeit…

12 VON 12 im März5 … MOTHERBOOK®

bevor ich das Cembalo für die Orchestergrobe gestimmt habe:

12 VON 12 im März … MOTHERBOOK®

Die anschließende Probe war intensiv und voll konzentriert – und ich habe gemerkt wie viel ich für unser Konzert am Muttertag noch üben muss: ein dickes Päckchen Arbeit!

12 von 12 im März – MOTHERBOOK®

 

Jetzt nahte der Moment, auf den ich schon seit langer Zeit sehnlichst gewartet habe: meine jüngste Tochter, die zur Zeit in Paris lebt, kam mit dem letzten Flieger zu uns nach Berlin – wie schön!! Wenn ein Kind soooo weit weg wohnt ist jede gemeinsame Minute eine Kostbarkeit!!

12 von 12 – MOTHERBOOK®

 

Wer noch mehr Beiträge zu 12 von 12 von anderen Blogger sehen möchte, hat eine große Auswahl  beim Blog „Draußen nur Kännchen“.

 

Artikel von

4 Kinder, 1 Enkel, 1 Ehemann, Mompreneur: Gründerin der AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® mit MOTHERBOOK®, BLOMM + ...

Ein Kommentar

  1. Vivi von hexhex
    Vivi von hexhex at | | Rückmeldung abgeben

    Ein aufregender Tag, liebe Gaby!
    Ich bin auch immer wieder beeindruckt, wenn ich höre, was Mompreneurs so auf die Beine stellen bzw gestellt haben! Wirklich toll.
    Und der Sonnenuntergang – ein Traum!
    Liebe Grüße

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

css.php