Joe O' Hara

Auch in in England geht's den "Home-stay mothers" an den Kragen

Auch in in England geht’s den „Home-stay mothers“ an den Kragen

Auch in Egland scheint man nicht zu begreifen, dass die von der Mutter betreuten Kinder im Idealfall die emotional beste Erziehung erhalten. Das war auch schon während der letzten 1000 Jahre nicht anders. Will der Staat die Mutter ersetzen? Viele staatliche Unterstützungsbemühungen haben schon fast manipulativen  Charakter. Daily Mail

Amerika ein Entwicklungsland?

Amerika ein Entwicklungsland?

  Kaum zu glauben, dass in einem Land wie den USA mit einem gigantischem Haushaltsvolumen nur ein schwach ausgeprägtes Gewissen vorhanden ist, wenn es um die Zuwendung für Arme, Schwache, Alte und Kinder geht. Wie kann es passieren, dass ein so reiches Land mit allen technischen Fähigkeiten noch immer Gebäude fabriziert bzw. Gebäudefabrikationen von amtlicher Seite zugelassen werden, mit derartig… Weiter lesen →

css.php