Kleinkind

Die institutionalisierte Kindheit

Die institutionalisierte Kindheit

  Momo und die „Kinder-Depots“ In Michael Endes Roman „Momo“, erschienen 1973, betrügen die „grauen Herren“ die Menschen um ihre Lebenszeit, angeblich zu ihrem Vorteil. Diejenigen, die das Buch aus ihrer Kindheit und Jugend kennen, können sich vielleicht noch an das verstörende Gefühl erinnern, welches die Geschichte von Momo bei ihnen hinterlassen hat. Eltern können sich nicht mehr um ihre… Weiter lesen →

MOTHERBOOK®s Advent – nachhaltig wachsende Weihnachtsstimmung

MOTHERBOOK®s Advent – nachhaltig wachsende Weihnachtsstimmung

Der Adventskalender von MOTHERBOOK® In unserem MOTHERBOOK® Adventskalender für Euch findet Ihr jeden Tag eine kleine Anregung, wie Ihr euch die Adventszeitszeit mit Eurer Familie etwas vergolden könnt. Wenn’s draußen immer ungemütlicher wird, ist es so schön, wenn das Zuhause ein Rückzugsort wird, auf den man sich den ganzen Tag freut. Um nicht dem vorweihnachtlichen Komsumrausch allzu sehr zu verfallen, haben… Weiter lesen →

Arbeiten und Kind: Das funktioniert!

Arbeiten und Kind: Das funktioniert!

Wir möchten einem Projekt bei uns einen Platz und eine Stimme geben, welches uns ganz besonders am Herzen liegt: dem Coworking Toddler. Es wird so viel über die Herausforderung, Beruf und Familie „unter einen Hut“ zu bekommen, diskutiert und die Möglichkeiten dabei keinen Bereich zu vernachlässigen: den Partner, die Kinder, Erwerbstätigkeit und – ganz wichtig – sich selbst. Eine… Weiter lesen →

Gegen jede Konvention – meine Eltern dachten "anders", immer! – Blogparade #familienalbum

Gegen jede Konvention – meine Eltern dachten „anders“, immer! – Blogparade #familienalbum

Meine Kindheit endete in den 70er Jahren und begann Ende der 50er. Damit bin ich sicher der „Dinosaurier“ bei dieser Blogparade #familienalbum vom Blog Frau Mutter – was soll’s! Mein Vater war der einzige Student, der schon ein Kind hatte und seine Familie hatte zunächst große Probleme damit. Hatten doch seine Eltern große Erwartungen hinsichtlich seiner Kariere und… Weiter lesen →

Episode eines Ost-Kindes: Wie ich damals unsere Flucht verriet

Episode eines Ost-Kindes: Wie ich damals unsere Flucht verriet

Die wunderschöne Lichtermauer zum 25. Jubiläum am Wochenende in Berlin hat auch unsere Familie nicht unberührt gelassen. So habe auch wir uns erzählt, wie es damals so war und das für Spuren noch heute die DDR hinterlassen hat. Besonders weil wir eine der vielen Familien waren, die 1989 kurz vor dem Fall der Mauer noch über Österreich und Ungarn geflüchtet… Weiter lesen →

Kids Workshop mit Food Printing am 9. Nov. 15-18 Uhr

Kids Workshop mit Food Printing am 9. Nov. 15-18 Uhr

Ab nächster Woche (9.Nov) bietet das Contemporary Food Lab zusammen mit Elisabeth Willing Workshops für die kleinen Food Lovers unter uns an. Kinder können hier lernen, auf kreativer Art und Weise mit Essen zu experimentieren. Damit wollen wir einen bewussten Umgang mit Essen anregen. Spielerisch soll ein individueller Bezug zu frischen Lebensmitteln erzeugt werden. Ausserdem wollen wir dazu anstiften die Inspiration… Weiter lesen →

5 schöne Apps für die ganz Kleinen (1-3)

5 schöne Apps für die ganz Kleinen (1-3)

Unsere Kinder werden so selbstverständlich in der digitalen Welt aufwachsen, dass sie sie uns in Windeseile überholen werden. Doch wie nähert man sich gemeinsam mit ihnen dieses Thema an? Welche Tools und Apps sind auch wirklich schön und/oder pädagisch sinnvoll? Wir machen uns jetzt verstärkt auf die Suche für Euch nach schönen digitalen Fundstücken unsere kleinen und großen Kinder. Fiete… Weiter lesen →

css.php