Kleinkindzeit

Hilfe die Monster kommen!

Hilfe die Monster kommen!

  Ja, bei uns sind nun, wenn ich meiner Tochter glauben darf, tatsächlich neben Krokodilen auch Monster eingezogen! Diese müssen wir jeden Abend mit großem Tamtam verscheuchen, sonst kann nicht geschlafen werden! Das ist ganz besonders wichtig, denn wenn nicht jede dieser Kreaturen auch sicher unsere Wohnung verlassen hat, hat niemand von uns eine ruhige Nacht vor sich.   Monster… Weiter lesen →

Betreuungsgeld in den Medien – und was sagen die betroffenen Eltern?

Betreuungsgeld in den Medien – und was sagen die betroffenen Eltern?

Worum geht es: Eine sehr umstrittene Studie, sowie ein Datensatz des Statistischen Bundesamtes zeigen, dass das Betreuungsgeld besonders „bildungsferne“ Familien bzw Familien mit Migrationshintergrund davon fernhält ihre Kinder in eine Kita zu stecken. Wir haben uns umgesehen, was die Medien dazu sagen und die wichtigsten Aussagen zusammengefasst:   ZEIT: (…)Es gibt daher vermutlich bessere Möglichkeiten, die für das Betreuungsgeld reservierten… Weiter lesen →

Re­sü­mee – ein Jahr Betreuungsgeld und Anspruch auf Betreuungsplätze für unter Dreijährige

Re­sü­mee – ein Jahr Betreuungsgeld und Anspruch auf Betreuungsplätze für unter Dreijährige

 Seit einem Jahr gibt es das Betreuungsgeld und es ist in diesem Monat von 100 auf 150 Euro aufgestockt worden – genauso seit einem Jahr gibt es den Rechtsanspruch auf einem Betreuungsplatz in einer Kita für unter Dreijährige. Beides sind staatliche Unterstützungsversuche für Familien, die helfen sollen unser demographisches Problem zu lösen und eine neue Gender-Gerechtigkeit zu fördern. Es stellt… Weiter lesen →

Reisen mit einem Baby (0-1 Jahr)

Reisen mit einem Baby (0-1 Jahr)

Mit dem Flugzeug Pack Spielsachen/Bücher ein, die es noch nicht kennt. Neue Sachen sind immer besonders interessant und können schon die ganz Kleinen erstaunlich lange beschäftigen. Ob ein schönes Büchlein oder eine spannende Rassel. So vergeht die Zeit, wie im Fluge.   Zieh Dein Kind wickelfreundlich an. Uns passierte es bisher immer, dass unsere Tochter vor lauter Aufregung die Windeln… Weiter lesen →

Urlaub ohne Kind vs. Urlaub mit Kind

Urlaub ohne Kind vs. Urlaub mit Kind

Es ist wieder Ferienzeit. Die Urlaubsreise ist geplant und die Vorfreude ist groß. Jedoch werden Neueltern schnell feststellen, dass ein Urlaub mit Baby oder Kleinkind doch etwas anders aussieht als früher. Backpacking, Fernreisen und romantischen Get-Aways weichen Ostsee, Kinderbauernhöfen oder dem Campingplatz und auch die Organisation und der Tagesablauf gestalten sich ganz neu. Wir haben einmal zusammengefasst, was alles anders… Weiter lesen →

Jetzt schaltet doch mal Eure Kinder ab! - oder warum wir in einer kinderfeindlichen Gesellschaft leben

Jetzt schaltet doch mal Eure Kinder ab! – oder warum wir in einer kinderfeindlichen Gesellschaft leben

Jetzt schaltet doch mal Eure Kinder ab! – oder warum wir in einer kinderfeindlichen Gesellschaft leben Ich bin ja nun meinem Kind an die Ostsee hinterher gereist. Hier haben wir ein kleines Bungalow in Standnähe. Alles ist idyllisch. So wie man sich den Urlaub an der Ostsee wünscht. Wenn da nicht die kinderfeindlichen Nachbarn wären. Folgende Situation: Meinte… Weiter lesen →

Ohne Kind ists auch nicht schön

Ohne Kind ists auch nicht schön

Heute wird es mal wieder persönlich. Das liegt wohl daran, dass wir einen neuen kleinen Meilenstein und eine wichtige Premiere hinter uns haben. Wir sind seit einer Woche kindlos. Dazu muss man sagen, unsere Familie ist typisch moderne Großstadtfamilie: Ein Kind, beide arbeiten, die Großeltern sind weit weg und wenn es mal eng wird dann müssen wir uns das Töchterchen… Weiter lesen →

Warum ich meinem Kind die Spielsachen wegnahm

Warum ich meinem Kind die Spielsachen wegnahm

Ein weiteres Kuscheltier von der Oma, ein Boot vom Opa und von der Mama ein größerer Puppenwagen, weil er gerade im Angebot war, hinzu kommen die vielen Bücher, das erste Puzzle, eine kleine Miniküche – und die Murmelbahn darf für eine perfekte Kindheit auch nicht fehlen.  Je mehr mein Kind mit (wie wir Erwachsenen denken) sinnvollen Geschenken überhäuft wurde, umso… Weiter lesen →

#DankeBaby - Ein Dankesbrief an meine Tochter

#DankeBaby – Ein Dankesbrief an meine Tochter

Zwei Jahre bist Du nun schon alt meine kleine Ronja Räubertochter. Du kannst mittlerweile alleine zur Nachbarfreundin die Treppen hochsteigen, sagst mir klar und deutlich wenn Du – und damit auch ich – fertig mit Schlafen bist und was Du gerne essen möchtest – Nudeln oder Ei!   Ich bin jeden Tag erstaunt, was für ein großartiges Kind uns da… Weiter lesen →