Familienevents

Bunter Oktober – unsere liebsten Herbstpins

Bunter Oktober – unsere liebsten Herbstpins

Nicht nur auf Facebook oder Twitter sind wir auf der Suche nach spannenden Themen, sondern auch auf der tollen Plattform Pinterest.  Dort haben wir nun angefangen jeden Monat die liebsten „Liebpins“ zu sammeln und möchten Euch ein paar ganz besonders tolle vorstellen.   Bilder So wunderbar bunt kann der Herbst sein. Es ist die perfekte Zeit für ausgiebige Spaziergänge und… Weiter lesen →

Warum ich die WM nicht verfolgt habe

Warum ich die WM nicht verfolgt habe

  So. Ich werde mich jetzt outen. Ich gehöre sicherlich zu einer Minderheit, werde bestimmt verständnislos belächelt oder sogar ausgebuht, denn ich habe die WM nicht verfolgt. Ich wurde mehrfach gefragt, wie ich das letzte Spiel fand und habe, zum Erstaunen meines Gegenübers, jedesmal geantwortet, dass ich es gar nicht gesehen habe und dies hat mehrere Gründe:   1.  Ich… Weiter lesen →

Lange Nacht der Familie – die Hauptstadt gehört uns!

Lange Nacht der Familie – die Hauptstadt gehört uns!

Als Mütter und Familienblog aus Berlin kommen wir natürlich nicht umher Euch Berliner LeserInnen die Lange Nacht der Familie ans Herz zu legen, welche dieses Wochenende, am 24.05, in der Hauptstadt stattfinden wird.   Im Jahre 2011 aus der Taufe gehoben, ist es dieses Wochenende nun zum 4. Mal soweit: Über 150 Vereine, öffentliche Einrichtungen, Initiativen, Schulen, mittlere Firmen sowie… Weiter lesen →

Muttertag im Rollenwechsel

Muttertag im Rollenwechsel

Über den Sinn und Zweck des Muttertags kann man lange diskutieren. – In meiner Familie hat er jedoch einen festen Platz und ich liebe diesen Tag schon seit ich selbst ein kleines Kind war. — Meine Brüder und ich sind in jedem Jahr am Muttertag im Morgengrauen aufgestanden und mit einer Gartenschere zum Stadtwald geradelt, der über und über… Weiter lesen →

„CHANGE THE GAME“ – Computerspielen gegen Malaria

„CHANGE THE GAME“ – Computerspielen gegen Malaria

Für diese Woche möchte ich Euch gerne ein Event in Berlin vorstellen. Wie meistens, hat auch dieses Bezug zu meinem privaten Leben. Ich habe nämlich einen ITler als Mann. Und die sitzen bekanntlich nicht nur gern beruflich vorm Rechner sondern auch noch um vom Beruf zu entspannen (ja, mir ist das auch ein Rätsel wie man von etwas mit der… Weiter lesen →

Frohe Weihnachten! Bei uns flatterte eine Truppe Weihnachte(b)engel ins Haus...

Frohe Weihnachten! Bei uns flatterte eine Truppe Weihnachte(b)engel ins Haus…

Wir waren in der letzten Vorbereitungsphase für das Weihnachtsfest, als eine Truppe von Weihnachte(b)engeln ins Haus flatterte … augenblicklich waren alle Anspannungen und der Advents-Stress vergessen. Das war die defekte Überleitung zum feierlichen Teil des Abends! Sind die Kinder erst mal groß, bleibt das Leben voller bunter Überraschungen, angenehm ist dann, dass die Initiative nun von… Weiter lesen →

„Möhrli“ oder der eigentliche Zauber von Weihnachten

„Möhrli“ oder der eigentliche Zauber von Weihnachten

„Möhrli“ oder der eigentliche Zauber von Weihnachten Vor allem zu Weihnachten geht die ganze Saat der angelegten Pflänzchen aus den herüber geretteten Kindertagen auf. Nicht nur als Weihnachtsbaum. Beileibe nicht. Ich kann da bei mir aus dem Vollen schöpfen, denn Weihnachten beschreibt einen ganz großen Teil meiner Person. Den zwanghaften vor allen Dingen. Und den poesievollen… Weiter lesen →