Food

Kids Workshop mit Food Printing am 9. Nov. 15-18 Uhr

Kids Workshop mit Food Printing am 9. Nov. 15-18 Uhr

Ab nächster Woche (9.Nov) bietet das Contemporary Food Lab zusammen mit Elisabeth Willing Workshops für die kleinen Food Lovers unter uns an. Kinder können hier lernen, auf kreativer Art und Weise mit Essen zu experimentieren. Damit wollen wir einen bewussten Umgang mit Essen anregen. Spielerisch soll ein individueller Bezug zu frischen Lebensmitteln erzeugt werden. Ausserdem wollen wir dazu anstiften die Inspiration… Weiter lesen →

Der erste Supermarkt ohne Müll

Der erste Supermarkt ohne Müll

Wir sind vor einigen Tagen auf ein ganz tolles Projekt gestoßen, dass sich „orignial unverpackt“ nennt und die ersten nachhaltigen Supermärkte ins Leben rufen wird, indem die Gründerinnen Sara Wolf und Milena Glimbovski in diesen auf Einwegverpackungen verzichten wollen.   „Das Wegfallen von Einwegverpackungen hat den Vorteil, dass wertvolle Ressourcen wie Wasser und Erdöl, die für die Produktion notwendig… Weiter lesen →

Ostern, Ende der Fastenzeit - Ein Selbstversuch

Ostern, Ende der Fastenzeit – Ein Selbstversuch

Heute ist Oster-Montag. Nun werde ich einmal einen ganz persönlichen Beitrag schreiben.  Am Aschermittwoch hatte ich den Entschluss gefasst einmal – unabhängig von weltanschaulichen Aspekten – zu fasten, ganz konsequent und mit allen Elementen, die dazu gehören. Wichtig war es mir meinen normalen Alltag mit sämtlichen Pflichten, Hobbys, Sport und Social Life weiter zu leben. Fasten als Kur… Weiter lesen →

Am Aschermittwoch Pläne schmieden für die Fastenzeit

Am Aschermittwoch Pläne schmieden für die Fastenzeit

  Heute ist Aschermittwoch- das Ende der Karnevalszeit. Für Rheinländer und Katholiken ist es eine alljährlich gewohnte Tradition, dass am Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt und bis zum Karfreitag andauert. Ist man weder katholisch, vielleicht noch nicht mal evangelisch, so denkt man über dieses Ritual nicht weiter nach. Interessant ist, dass in allen Religionen Fastenzeiten verankert sind. Man fragt sich… Weiter lesen →

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt

Ja, aber was kommt auf den Tisch? Dieser Frage gehen der Fotograf Peter Menzel und seine Frau, die Journalistin Faith D’Aluisio aus Kaliforniennach. Sie reisen seit 13 Jahren um die Welt und fotografieren, was bei Durchschnittsfamilien aus aller Herren Ländern in einer Woche an Lebensmitteln auf den Tisch kommt. Was in der Welt auf den Tisch kommt… Weiter lesen →

Das Lebkuchenhaus als wohlig duftender Adventsschmuck - ein Märchen zum Träumen

Das Lebkuchenhaus als wohlig duftender Adventsschmuck – ein Märchen zum Träumen

Das Lebuchenhaus gehört zur Adventszeit ohne dass wir den Zusammenhang für diese Tatsache wirklich kennen… Fest steht:  alle Kinder lieben es ein Lebkuchenhaus zu bauen. Jedes Jahr wieder neu und jedes Jahr etwas anders und jedes Jahr heiß geliebt –  so wird es, obwohl es so herrlich und himmlisch duftet, fast schon schon ein Symbol dafür,… Weiter lesen →

Gemüse wächst nicht im Supermarkt – LED-Lampen für's Bewusstsein und den Gaumen

Gemüse wächst nicht im Supermarkt – LED-Lampen für’s Bewusstsein und den Gaumen

Die Lage ist erschreckend. Fragt man ein Stadtkind, woher eigentlich unsere Nahrung kommt, ist die Antwort oft: „Aus dem Supermarkt.“ Ende der Durchsage und weiter wird auch nicht nachgedacht. Das mag erschreckend sein, verwunderlich ist es allerdings nicht. Tatsache ist ja, dass wir hier in der Stadt fast ganz von jeglicher Agri-Kultur abgeschnitten sind. Dass gegen einen solchen Bewusstseinsschwund… Weiter lesen →

css.php