mit Stil

Zum 3. Advent ein Gewinnspiel mit Rainbow Warriors auf MOTHERBOOK®

Zum 3. Advent ein Gewinnspiel mit Rainbow Warriors auf MOTHERBOOK®

  Zum 3. Advent haben wir wieder ein schönes Gewinnspiel für euch. Jeden Adventssonntag stellt uns eine Mompreneur aus ihrem Unternehmen ein schönes Geschenk für euch zur Verfügung und wir stellen sie Euch vor. Diese Unternehmerinnen sind Mutter und setzen eine kreative Idee professionell um und haben den Vorteil, dass sie ihre selbständige Arbeit und die Familie frei einteilen können…. Weiter lesen →

Zum 1. Advent verlosen wir ein Geschenk der Mompreneurs "von ERIKA"

Zum 1. Advent verlosen wir ein Geschenk der Mompreneurs „von ERIKA“

Heute ist der erste Advent und wir möchten an jedem Adventssonntag ein MOTHERBOOK®-Gewinnspiel machen. Zu den vier Adventssonntagen haben uns wunderbare MomPreneurs (MomPreneur=Mutter+Entrepreneur) jeweils ein Geschenk aus ihrer Kollektion für euch zur Verlosung ausgesucht. Diese Mompreneurs kennen wir gut und sie sind uns sehr ans Herz gewachsen, u.a. waren sie auch Teilnehmer unserer Meetups BLOMM – Blogger meet… Weiter lesen →

Haarschnitt radikal – ein Mutter-Tochter-Thema?

Haarschnitt radikal – ein Mutter-Tochter-Thema?

In der aktuellen „Brigitte“, Heft Nr. 6/2016 diskutiere ich gemeinsam mit vier weiteren Frauen in einem  ein Dossier zum Thema „Meine Mutter und ich“. Das Thema bleibt lebenslang sehr bedeutend und ich war die einzige, die selbst schon erwachsene Töchter hat. Eine meiner Töchter präsentierte sich mir vor einigen Wochen mit einem radikalen Haarschnitt: bis auf wenige Millimeter hatte sie ihre ganze Haarpracht… Weiter lesen →

MOM's Accessories – aus dem Alltag mit Baby entwickelt

MOM’s Accessories – aus dem Alltag mit Baby entwickelt

Stillen in der Öffentlichkeit scheint erstaunlicherweise erst neuerdings ein Problem zu sein. Man kann jede Mutter verstehen, die sich versucht beim Stillen möglichst diskret zu positionieren, weil es ihrem eigenen Bedürfnis entspricht. Als ich meine vier Kinder insgesamt etwa 6 Jahre gestillt habe, ist mir kein einziges Mal eine Situation begegnet, in der ich mich außerhalb von privaten Räumen… Weiter lesen →

Familien-Blogger und Mompreneurs-Treffen in Berlin am 19. Februar 2015

Familien-Blogger und Mompreneurs-Treffen in Berlin am 19. Februar 2015

Für unser nächstes Familien-Blogger und Mompreneurs-Treffen am 19.2.2015, 11:30 Uhr haben wir eine ganz besondere Lokation ausgesucht, die das widerspiegelt, was wir an Berlin so lieben: die oberste Etage vom temporären Künstlerhaus Neu West Berlin – Contemporary Cultural Actions, in der Köpenicker Straße 55, 8. Stock (ich hoffe der Aufzug geht bis dahin wieder, wenn nicht wird Euch beim… Weiter lesen →

Märchenhafte Frühlings-Sehnsucht – auf dem Esstisch

Märchenhafte Frühlings-Sehnsucht – auf dem Esstisch

Mitten im Februar beginnt die Sehnucht nach Frühling, Wärme und duftenden Blumen. Da brauchen wir etwas zu Träumen, etwas mitten in unserem Alltag – am besten auf dem Esstisch! Ein Kranz aus in Moos eingewickelten Blumenzwiebeln, die sich langsam durch Licht und Wärme entwickeln und schönste Blumen hervorbringen, zieht die neugierigen Blicke der ganzen Familie und aller Gäste auf sich…. Weiter lesen →

Ab in den Container/ Sind Container eine Lösung für fehlende Klassenzimmer?

Ab in den Container/ Sind Container eine Lösung für fehlende Klassenzimmer?

Ab in den Container /Sind Container eine Lösung für fehlende Klassenräume? Wir leben in einer schnellen Zeit, mit schnellen Lösungen, oft für nicht voraussehbare Ereignisse. Container sind eine solche bauliche Antwort auf temporäre Herausforderungen unserer Zeit. In ihrer puristischen Erscheinungsformen suggerieren sie Wirtschaftlichkeit und Effizienz, eine mögliche Antwort im Angesicht knapper Kassen. Aber sind alle baulichen Probleme damit zu lösen?… Weiter lesen →

Das Lebkuchenhaus als wohlig duftender Adventsschmuck - ein Märchen zum Träumen

Das Lebkuchenhaus als wohlig duftender Adventsschmuck – ein Märchen zum Träumen

Das Lebuchenhaus gehört zur Adventszeit ohne dass wir den Zusammenhang für diese Tatsache wirklich kennen… Fest steht:  alle Kinder lieben es ein Lebkuchenhaus zu bauen. Jedes Jahr wieder neu und jedes Jahr etwas anders und jedes Jahr heiß geliebt –  so wird es, obwohl es so herrlich und himmlisch duftet, fast schon schon ein Symbol dafür,… Weiter lesen →

Gemüse wächst nicht im Supermarkt – LED-Lampen für's Bewusstsein und den Gaumen

Gemüse wächst nicht im Supermarkt – LED-Lampen für’s Bewusstsein und den Gaumen

Die Lage ist erschreckend. Fragt man ein Stadtkind, woher eigentlich unsere Nahrung kommt, ist die Antwort oft: „Aus dem Supermarkt.“ Ende der Durchsage und weiter wird auch nicht nachgedacht. Das mag erschreckend sein, verwunderlich ist es allerdings nicht. Tatsache ist ja, dass wir hier in der Stadt fast ganz von jeglicher Agri-Kultur abgeschnitten sind. Dass gegen einen solchen Bewusstseinsschwund… Weiter lesen →

GEMEINSAM STATT EINSAM - NÄHE UND DISTANZ - Mehr-Generationen-Wohnen

GEMEINSAM STATT EINSAM – NÄHE UND DISTANZ – Mehr-Generationen-Wohnen

  Unser Haus ist ein Mehrgenerationenhaus und ein „Zweidrittel-Eindrittel-Haus“ und ein Niedrigenergiehaus und ein Haus, das aus der Reihe tanzt, denn um eine Eiche zu erhalten, haben wir darum herum gebaut, was zur Folge hatte, dass zur Straße die gerade Bauflucht durch unser Haus bewegt wird. Mein Mann und ich haben es selbst entworfen und in Holzständerbauweise und… Weiter lesen →

css.php