Philosophie

MOTHZERBOOK®–Thema Pränataldiagnostik

Der Umgang mit dem MOTHERBOOK®–Thema Pränataldiagnostik als Teil von MATRISOPHIE®

  Wir wollen MATRISOPHIE® – Wissen von, für und über Mütter – als neues Wissensgebiet konstituieren. In der MATRISOPHIE® fügen sich im Wesentlichen drei Teilbereiche zu einem Ganzen: wissenschaftlich fundiertes Wissen, Erfahrungswissen und emotionsbasiertes Wissen. Das ist wichtig, wenn wir die Betrachtungsweise auf Sachverhalte analysieren. Um das zu veranschaulichen, werden wir ab jetzt einmal wöchentlich aus unserem inzwischen reichhaltigen Fundus… Weiter lesen →

Wir brauchen einen familienfreundlicheren Feminismus

Wir brauchen einen familienfreundlicheren Feminismus

Wir brauchen einen familienfreundlicheren Feminismus Die meisten Frauen in unserer Gesellschaft, um die 30 Jahre alt oder auch jünger oder älter, sind gut ausgebildet, weltoffen, selbstbewusst und emanzipiert. Es sind Frauen, die ganz selbstverständlich in gleichberechtigten Partnerschaften leben. Frauen, die ihre Entscheidungen auf Grundlage dessen treffen, was sie ganz persönlich für richtig halten. Frauen, die sich ihrer Stärken und Schwächen,… Weiter lesen →

MOTHERBOOK®s Advent – nachhaltig wachsende Weihnachtsstimmung

MOTHERBOOK®s Advent – nachhaltig wachsende Weihnachtsstimmung

Der Adventskalender von MOTHERBOOK® In unserem MOTHERBOOK® Adventskalender für Euch findet Ihr jeden Tag eine kleine Anregung, wie Ihr euch die Adventszeitszeit mit Eurer Familie etwas vergolden könnt. Wenn’s draußen immer ungemütlicher wird, ist es so schön, wenn das Zuhause ein Rückzugsort wird, auf den man sich den ganzen Tag freut. Um nicht dem vorweihnachtlichen Komsumrausch allzu sehr zu verfallen, haben… Weiter lesen →

Gastbeitrag: Unerfüllter Kinderwunsch?! Ja, Sie können etwas tun!

Gastbeitrag: Unerfüllter Kinderwunsch?! Ja, Sie können etwas tun!

  Zum Muttertag haben wir einen „Gastbeitrag der besonderen Art“: wir möchten all‘ den Frauen und Paaren Raum geben, die sich inständig ein Kind wünschen und deren Kinderwunsch nicht oder zumindestens noch nicht erfüllt werden könnte. Diesem wichtigen Themenkreis wollen wir in Zukunft einen festen Platz bei MOTHERBOOK geben. Die Autorin des nachfolgenden Beitrages, Franziska Ferber, wird die maßgebliche Ansprechpartnerin… Weiter lesen →

Warum die Taufe nicht nur mit dem „lieben Gott“ zu tun hat.

Warum die Taufe nicht nur mit dem „lieben Gott“ zu tun hat.

Acht Paten für ein Kind? Und warum die Taufe nicht nur mit dem „lieben Gott“ zu tun hat. Unsere Tochter Annabel hat 8 Paten zum Erstaunen Vieler an ihre Seite gestellt bekommen. Wir haben ihr ein Willkommensfest mit einer Taufe ausgerichtet und sie damit der Welt, wie wir sie unmittelbar wahrnehmen, vorgestellt. Der christliche Segen, um… Weiter lesen →

unpolitisch und unmütterlich

unpolitisch und unmütterlich

Micky hat ihr Baby verloren. Vermutlich ist schon etwas in der Schwangerschaft schief gelaufen, was sich im Nachhinein nicht mehr genau nachvollziehen lässt, und dann konnte das kleine Baby einfach keine Nahrung aufnehmen und ist nach viel zu kurzer Zeit auf dieser Erde gestorben. Micky war ratlos. Sie wusste nicht wohin mit dem ganzen Schmerz und wollte den… Weiter lesen →

Wendezeiten  von Fritjof Capra im Bezug zur Matrisophie

Wendezeiten von Fritjof Capra im Bezug zur Matrisophie

Wenn das globale Zusammenleben der Menschen friedlich und zukunftstauglich werden soll, muss sich einiges ändern- darüber sind sich die meisten einig. Wie die erforderlichen Entwicklungen aussehen könnten, hat der Physiker Fritjof Capra, (http://de.wikipedia.org/wiki/Fritjof_Capra) in seinem Buch „Wendezeit – Bausteine für ein neues Weltbild“ ( http:www.dieterwunderlich.de/Capra_wendezeit.htm) aufgezeigt. Im folgenden Text wird aus dem ersten Kapitel „An der Wende… Weiter lesen →

css.php