Mein Baby bekommt ein Baby

Baby I - Motherbook

 

Windeln brauchen wir schon lange nicht mehr und noch nicht wieder… aber Du hast es – wieder einmal – geschafft in mir ein überwältigendes Gefühl zu erzeugen und das – wieder einmal – völlig überraschend! Dafür bin ich dir – wieder einmal – unendlich dankbar, mein (nicht mehr) Baby!

Du hast mir für so vieles die Augen geöffnet und für so viele Momente in meinem Leben gesorgt, die durch nichts, aber auch gar nichts ersetzt werden könnten. Die erste große Überraschung hast Du mir im 8. Semester meines Studiums präsentiert: ich hatte nach zwei Nachtschichten die letzte Hausarbeit für meinen letzten Schein abgegeben und bin am selben Tag noch überglücklich und verliebt in die Toskana gereist, um noch einmal Kraft zu sammeln für den großen Endspurt: das Examen.

Nach unserer Rückkehr hatte mein bis dahin so minutiös zuverlässiger Zyklus einen „Aussetzer“. Ich wollte sicher sein, dass Klimawechsel und Stress die Ursachen dafür waren… das war auch so, nur anders als ich gedacht hatte!!! Plötzlich hielt ich in der einen Hand mein vollständiges Studienbuch und in der anderen einen Schwangerschaftstest: positiv. Dann lief alles fast reflexartig ab. Ich meldete mich noch am selben Tag zum Examen an. Mir war schlagartig klar: je mehr ich über meine Lage nachdachte, umso mehr Mut würde ich brauchen.

Der Vorteil war, dass alles, was bis dahin aus meiner Perspektive so unverrückbar bedeutungsvoll gewesen war, plötzlich so relativ zu sein schien. Du warst mit Deiner raumgreifenden Persönlichkeit von der ersten Minute an präsent und das ist bis heute so. Meine mir gesteckten Ziele habe ich trotzdem – auch und gerade mit Dir gemeinsam – erreicht.

Du hast an vielen Gabelungen unseres gemeinsamen Weges meine Entscheidungen sehr intensiv, kreativ und farbenfroh beeinflusst, immer wieder für neue Sichtweisen gesorgt und jeden in unserem wachsenden „Team“ mit offenen Armen aufgenommen.

So auch Baby II:

Baby II - Motherbook

und Baby III:

Baby III - Motherbook

und auch Baby IV:

Baby IV - Motherbook

Durch Dich habe ich unendlich viel gelernt!

Als Du dann „cool“ wurdest, wichen unsere Positionen häufig sehr weit von einander ab. Manchmal hat einer von uns beiden oder auch wir beide um Konsens gerungen, manchmal sehr kräftezehrend und nicht immer zielführend… Deine Persönlichkeit entwickelte sich auf faszinierende und meistens unerwartete Art! Meine Sorgen um Dich und die vielen Stunden Nachtschlaf, die Du mich in den verschiedenen Entwicklungsphasen gekostet hast, waren manchmal sehr grenzwertig, aber es hat sich gelohnt!

Schon Deine Frage Anfang des Jahres, ob ich mir vorstellen könnte ein Enkelkind zu bekommen, löste bei mir ein warmes Gefühl der Dankbarkeit und Freude aus – Wenige Wochen später wurde es Gewissheit: mein Baby bekommt ein Baby!

Wie schön!!!

 

 

 

Artikel von

4 Kinder, 1 Enkel, 1 Ehemann, Mompreneur: Gründerin der AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® mit MOTHERBOOK®, BLOMM + ...

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

css.php