Die außergewöhnlichsten (und gefährlichsten!) Schulwege der Welt

Das neue Schuljahr hat begonnen und nicht selten geht mit der Aufregung der Kinder die Sorge der Eltern einher, wenn das Schulkind den Schulweg das erste Mal alleine bestreiten möchte. „Ich bin doch schon groß“ heißt es schneller als uns lieb ist. Uns ist plötzlich ganz mulmig bei dem Gedanken, welche Kreuzungen und Straßen der Nachwuchs nun überqueren muss. Oft wird dabei vergessen, dass die Eltern einen großen Teil zur Ursache, dem Verkehr, beitragen, wenn sie die Sprösslinge lieber doch selbst in die Schule fahren. Aber das ist eine andere Geschichte. Ich habe nämlich eine faszinierende Bildserie auf boredpanda.com gefunden, die uns mit atemberaubenden Bildern zeigt, was Kinder auf der ganzen Welt auf sich nehmen, um in die Schule gehen zu können. Die Serie zeigt eindrucksvoll was wirklich gefährliche Schulwege sind. Mir ist mehrmals das Herz stehen geblieben! Aber seht selbst:

schulweg

Artikel von

Jungmutter einer kleinen Tochter, Mompreneuer, Master in interkultureller Kommunikation, ausgebildete Mediatorin

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

css.php