Eine heizende Jacke gegen kalte Jahreszeiten

Der Herbst klopft an die Tür und damit auch die nassen kalten Nachmittage auf dem Spielplatz. Während das Kind fröhlich zum hundertsten Mal das Klettergerüst besteigt, stehen wir Mamas frierend am Rand und wünschen uns die wärmeren Jahreszeiten zurück. Doch was kommt, nämlich der Winter, bedeutet das ganze Gegenteil. Nun habe ich neulich bei einem entfernten Bekannten, der ebenfalls nicht besonders begeistert vom deutschen Herbst- und Winterwetter ist, gelesen, dass er sich in den Kopf gesetzt hat kein weiteres Jahr mehr zu frieren. So hat er mit seinem Label Copertura dagegen eine wärmende Jacke entwickelt. Sie hat an verschiedenen Stellen integrierte Wärmepads, dessen Wärmegrad man individuell anpassen kann. Diese sind herausnehmbar, sodass die Jacke einfach zu reinigen ist – äußerst wichtig für uns Spielplatzmamas. Vielleicht ist ja diese Jacke die Lösung unsere Frostprobleme auf herbstlichen und winterlichen  Ausflügen mit Kind. Ich finde die Idee jedenfalls super. Falls ihr auch begeistert seid, könnt ihr das Copertura Team momentan bei Kickstarter unterstützen.

bef2a6756cae57f02b65b03918d5d0ca_large 31bb5991ea5a0aa4e23138c40418b69e_large

Artikel von

Jungmutter einer kleinen Tochter, Mompreneuer, Master in interkultureller Kommunikation, ausgebildete Mediatorin

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

css.php