Frauen und die Weltwirtschaft

Eine afrikanische Frau bringt das tägliche Brennholz nach HauseChristine Lagarde, französische Rechtsanwältin und Poitikerin, gegewärtig Direktorin des IWF und darüberhinaus Mutter zweier Söhne äußert sich zur aktuellen Debatte über Gleichberechtigung in der Arbeitswelt:

In vielen Ländern konzentriert sich die öffentliche Debatte über die Gleichstellung der Geschlechter hauptsächlich auf den Zugang der Frauen zu Spitzenpositionen und glänzenden Karrierechancen. Doch die „gläserne Decke” ist nur ein kleiner Aspekt des Themas. Die breiter gefasste Frage lautet, ob Frauen überhaupt die gleichen Chancen haben wie Männer, wenn es um die Teilnahme auf dem Arbeitsmarkt geht. Project Syndicate

Artikel von

2 Töchter, 1 Sohn, verheiratet, Online-Redakteurin, Coach

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

css.php