Lust auf Singen? Dann auf zum Mitsingen bei FAMILIÄR!

Neulich war ich mit meiner Oma auf einem Chorworkshop und habe mit dem Berliner Kammerchor „Der Mond ist aufgegangen“ einstudiert. Das war auf ganz vielen Ebenen richtig klasse! Erstens, konnte ich mit meiner Oma, eine ehemalige Musiklehrerin und Sängerin im einem philharmonischen Chor, zusammen trällern. Zweitens hat mich das daran erinnert, wie gerne ich eigentlich singe. Drittens habe ich mit dem Berliner Kammerchor zusammen singen können…Und außerdem kenne ich endlich mehr als die erste Strophe und kann meine Tochter nun wie ein Profi in den Schlaf trällern.

 

Auf der Suche nach einem ähnlichen Konzept bin ich auf folgende tolle Veranstaltung der Singakademie Berlin gestoßen und möchte sie Euch wärmstens ans Herz legen:

 

März & Merz – Mitsingen bei FAMILIÄR!

„Kinder ab 4 Jahren, Eltern und Großeltern lernen hier gemeinsam klassische und neue Lieder kennen. Dabei werden sie am Konzertflügel begleitet und von den sangeskräftigen Mädchen und Knaben aus unseren Nachwuchsensembles unterstützt.“ (Quelle: http://www.sing-akademie.de/70-0-Mitsingen.html)

 

Dienstag, 25. März 2014 17:00 Uhr

Joseph-Joachim-Konzertsaal der UdK, Bundesallee 1-12

 

Für alle, die Lust am Singen haben und auch gleich etwas für die frühkindliche musikalische Förderung des Nachwuchses tun wollen, sind hier super aufgehoben.

Artikel von

Jungmutter einer kleinen Tochter, Mompreneuer, Master in interkultureller Kommunikation, ausgebildete Mediatorin

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

css.php