AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® – Termine September 2013

AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE

Die AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE®,

die Muttergesellschaft von motherbook bietet in September 2013 folgende Veranstaltungen an:

1. Workshop Work-Life-Balance für Eltern:

Kinder in den Kindergarten – zur Arbeit – da volle Leistung abliefern – Kinder aus dem Kindergarten abholen – Spielplatz – Einkaufen – Abendessen – Bett …. Der Alltag mit Kindern kann ganz schon stressig sein und fordert die ganze Frau / den ganzen Mann. Wie kann ich das durchhalten? Wo tanke ich neue Kraft?Der Workshop möchte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Grundlagen für Work-Life-Balance bekanntmachen und ihr Bewusstsein schärfen für die eigenen Ressourcen, aber auch für die eigenen Grenzen.

Fünf-stündiger Workshop in entspannter Atmosphäre am Sonnabend, den 07. September 2013 10 bis 15 Uhr. Kosten: 80,- € – inkl. Getränke und Snack

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Verbindliche Anmeldung unter: anmeldung@matrisophie.com

Leitung: Anke Adamik

AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® –  Am Sandwerder 41- 14109 Berlin

 

_________________________

2. Was ist Matrisophie?

Vortrag mit Keynot-Präsentation und anschließender Diskussion

Erklärung und Leitfaden durch ein neues Gebiet, welches mit natur- und geisteswissenschaftlichen Ansätzen die Phänomene beschreibt und analysiert, die durch die Metamorphose der Frau zur Mutter auftreten.

07. September 20 Uhr, 20 Euro pP, Referentin: Gabriele Patzschke

anmeldung@matrisophie.com

AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE®, – Am Sandwerder 41 – 14109 Berlin

_______________________

3. Workshop Zurück in den Beruf:

Die eigenen Kinder werden immer selbständiger- sind am Tag vielleicht in der Schule oder im Kindergarten und haben nachmittags ihre eigenen Verabredungen. Hatte ich nicht mal eigene Interessen, einen eigenen Beruf? Was ist der heute noch wert? Wie kann ich da wieder einsteigen? Wie finde ich den Anschluss wieder? Soll ich mich gänzlich neu orientieren?Der Workshop möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmer Wege zurück in eine erfüllte Berufstätigkeit aufzeigen und ihr Bewusstsein schärfen für die eigenen Ressourcen und Fähigkeiten, aber auch für die eigenen Grenzen.

Fünf-stündiger Workshop in entspannter Atmosphäre am Freitag, den 20. September 2013 10 bis 15 Uhr. Kosten: 80,- € – inkl. Getränke und Snack

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Verbindliche Anmeldung unter: anmeldung@matrisophie.com
Leitung: Anke Adamik
AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® – Am Sandwerder 41 – 14109 Berlin
______________________

4. Coaching zu mediativer Kompetenz im Familienunternehmen

Familienunternehmen sind eine große Chance, aber auch eine enorme Herausforderung für alle Beteiligten. Das Konfliktpotenzial ist besonders vielfältig und bedarf einer sehr kompetenten Handhabung. Oft wollen die Beteiligten Probleme intern regeln, sind jedoch kommunikationstechnisch nicht geschult. Hier sollen von außen „Werkzeuge“ angeboten werden, die intern angewendet werden können, um eigenständig im geschlossene System Lösungen zu erarbeiten.

Termine nach Vereinbarung, Anmeldung: anmeldung@matrisophie.com
Gabriele Patzschke ( Coach, Master of Mediation, Juristin)
AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® – Am Sandwerder 41 – 14109 Berlin
______________________

5. Mozart für Schwangere und ihr Kind – ein Beitrag zur Geburtsvorbereitung:

Kurs A: 09.-13. September 2013, Montag bis Freitag jeweils von 10-11 Uhr

Kurs B: 16.-20. September 2013, Montag bis Freitag jeweils von 10-11 Uhr

Kurs C: 23.-27. September 2013, Montag bis Freitag jeweils von 10-11 Uhr

Pianistin: Emi Sonoo

Beschreibung des Kurses

anmeldung@matrisophie.com, Kosten: 100 Euro pro Kurs

AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® – Am Sandwerder 41 – 14109  Berlin

________________________

Artikel von

2 Töchter, 1 Sohn, verheiratet, Online-Redakteurin, Coach

Ein Kommentar

  1. Eva
    Eva at | | Rückmeldung abgeben

    Es wäre schön, wenn man leicht sehen könnte, wo die Workshops stattfinden werden. Inzwischen habe ich es mir aus dem Xing Eintrag erschlossen. Leider etwas zu weit weg für mich. Dennoch tolle Angebote!

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

css.php