12 von 12 im Januar

Und schwups sind wir im tristen, grauen Berliner Januar gelandet. Alle sind kränklich und schlecht gelaunt und sehnen sich jeden Tag ein bisschen mehr den Frühling herbei. Mich hat es gestern mit einem Hexenschuss völlig ausgehebelt, sodass mein 12. Januar hauptsächlich aus Bett- und Arztgeflüster bestand. Deswegen heute geschummelter Weise auch nur 9 Bilder statt 12….Verzeiht!

IMG_1953

der Morgen grüßt mich mit einem ganz bösen Hexenschuss und einem unfreundlichen Anblick meines verwahrlosten Stadtgartens. Müsste da jetzt nicht eigentlich Schnee liegen?

IMG_1954

Unser neuer Jahresvorsatz: Klasse statt Masse, vor allem beim Fleich. Deswegen brauche ich Inspirationen für schnelle vegetarische Alternativen. Das Buch soll helfen. Mehr zu unseren Versuchen schon bald in einem eigenen Beitrag.

IMG_1959

Ein bisschen Arbeit muss auch flach liegend vom Bett aus möglich sein. Das Wimmelbuch der Tochter darf heute Unterlage spielen.

IMG_1955

 

 

 

Auf dem Weg zum Arzt, finde ich heute unseren Stern im Eingangsbereich besonders dreckig und oll. Das muss wohl die Hexenschusslaune sein.

IMG_1956

Jedes Jahr tut es mir um all die Bäume leid, die für 2 Wochen Beschmückung auf der Straße und dann im Müll landen. Wenn jeder sich einen Baum im Topf kaufen würde, könnte man viele, viele Bäume pflanzen, statt sie wegzuwerfen!

IMG_1960

Schon wieder dunkel? Ach ja und all diese schönen Schmuckstücke dürfen NIEMALS abgehangen werden…sagt das Kind.

IMG_1957

Und weil das Wetter so oll ist und meine Laune auch, gibts ein bisschen Soulfood mit der allerliebsten Tochter. Es lebe der Lieferservice!

IMG_1961

Der Superduperbesenstiel darf Abends nicht fehlen. Ist aber auch ein tolles Gefährt!

IMG_1958

Das Abendprogramm wird schon sehnlichst erwartet. Ich habe ein Date mit “The Good Wife”. Wenn des Kind nur endlich schlafen würde…Aber zum Glück habe ich den besten Mann der Welt, der das hier schon schaukelt.

Und ihr so?

Mehr 12 von 12 Beiträge findet ihr im Blog “Draußen nur Kännchen” schaut vorbei es macht Spaß durch die vielen Beiträge zu stöbern.

Artikel von

Jungmutter einer kleinen Tochter, Mompreneuer, Master in interkultureller Kommunikation, ausgebildete Mediatorin

Ein Kommentar

  1. […] Wochenende in Bildern”, “12 aus 12″ oder so ähnlich heißen die Postings. In denen sieht man dann, richtig, Bilder vom Wochenende oder […]

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Ihnen in späteren Werbeanzeigen individuell für Sie passende Werbung zusenden dürfen.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück