Familiengründung

Familie ohne Vater? Logo!

Familie ohne Vater? Logo!

Puh! Als ich gerade die Kolumne „Familie ohne Vater: Soll das sein?“ von Henning Lindhoff las und musste ich erst einmal tief durchatmen. Zwar ist es ein Meinungsstück und jeder soll natürlich seine Meinung haben, aber bei einer solchen Veröffentlichung wünsche ich mir wirklich ein bisschen mehr Weitblick. Seine Inhalte sind, wie folgt, zusammenzufassen: Ein Kind braucht… Weiter lesen →

Du hast doch noch so viel Zeit! #richtigerZeitpunkt

Du hast doch noch so viel Zeit! #richtigerZeitpunkt

„Du hast aber früh mit Kinderkriegen angefangen. Du hast Doch noch so viel Zeit!“ Das höre ich mit meinen 28(!) Jahren nicht selten. Ich drücke die Quote und falle aus dem Schema der typisch akademisch spätgebärenden Mutter. Dass ich eine große Familie haben wollte, wusste ich schon als ich selbst noch ein Kind war. Das war so  glasklar, wie wenig… Weiter lesen →

Mein Baby bekommt ein Baby

Mein Baby bekommt ein Baby

Windeln brauchen wir schon lange nicht mehr und noch nicht wieder… aber Du hast es – wieder einmal – geschafft in mir ein überwältigendes Gefühl zu erzeugen und das – wieder einmal – völlig überraschend! Dafür bin ich dir – wieder einmal – unendlich dankbar!

Frauen, sucht Euch jüngere Männer!

Frauen, sucht Euch jüngere Männer!

Augen auf bei der Partnerwahl! Wer als Frau Familie und Beruf vereinbaren will, sollte sich bei den jüngeren Jahrgängen umschauen. Vielleicht klappt es ja dann mit der Karriere. Denn die Rechnung ist ganz einfach: Im Durchschnitt sind Männer drei bis vier Jahre älter als ihre Partnerinnen. Werden dann Kinder geboren, hat der Mann in aller Regel bis zu… Weiter lesen →

Kinder? Zu teuer!

Kinder? Zu teuer!

Familiengründung ist den Deutschen zu teuer Trotz steigender finanzieller Unterstützung wie Elterngeld und Betreuungsgeld schrecken hohe Kosten und mangelnde Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Deutschen von der Familiengründung ab. Das ist das Ergebnis einer neuen Umfrage. FAZ Ulrich Reinhardt, Wolfgang Schuster (2013): Generationenvertrag statt Generationsverrat Deutschlands Zukunft: Die Bundesbürger werden immer älter und es werden immer… Weiter lesen →

Das fremde Kind

Das fremde Kind

Nicht gerade leichte Ferien-Lese-Kost: Ein Kind zu adoptieren, ist weder für Kinder noch für die Neu-Eltern einfach. Hier der umfangreiche Beitrag von Jeanette Otto: Traum und Trauma Auf ein Adoptivkind müssen Eltern lange warten. Doch wenn das Kind endlich da ist, fangen die Probleme oft erst an. Denn jedes Kind hat eine Geschichte. Und viele dieser Geschichten sind… Weiter lesen →

Kinderreichtum: Herausforderung, Glück und Härtetest

Kinderreichtum: Herausforderung, Glück und Härtetest

 Läuft man als Schwangere mit drei kleinen Kindern an der Hand durch die Stadt, wird man immer wieder angesprochen: „Patchworkfamilie?!? Oder sind das alles Ihre Kinder?!?“-Und wenn’s alle die eigenen sind, kommen gleich im Anschluss die Fragen, ob man katholisch sei oder die Schwangerschaft doch aber sicher ein Versehen… Stimmt das auch nicht, folgt ein ungläubiger Blick und die Feststellung:… Weiter lesen →