Lebensphasen

Kinderreichtum: von idealistischen Eltern profitiert unser kinderarmer Staat

Kinderreichtum: von idealistischen Eltern profitiert unser kinderarmer Staat

Deutschland ist kinderarm und das ist aus vielerlei Gründen bedrohlich. Die Politiker versuchen mit diversen, anscheinend untauglichen Mitteln die Geburtenrate bisher vergeblich zu steigern. Viele Menschen entscheiden sich, insbesondere aus ökonomischen Gründen, gegen Kinder. Es gibt nur wenige Familien, die es trotz der offenkundigen Nachteile wagen drei oder mehr Kinder zu bekommen und das aus Überzeugung und mit Freude. Um sich… Weiter lesen →

Schule - Liebe auf den ersten Blick

Schule – Liebe auf den ersten Blick

Gibt’s das denn? Gibt es das, dass man ein Leben lang gerne zur Schule geht, dass man gerne lernt, dass man gerne lehrt und sich so privilegiert fühlt, dass man meint, man müsse für die Freude, die man jeden Tag verspürt, etwas bezahlen, statt ein Gehalt Monat für Monat zu bekommen? Ich übertreibe? Ich schöne? Ich verdränge das… Weiter lesen →

Unsere Kinder: Leistungsstark, aber unglücklich?

Unsere Kinder: Leistungsstark, aber unglücklich?

UNICEF-Bericht zur Lage der Kinder in Industrieländern 2013 Internationaler Vergleich zeigt Fortschritte, aber auch eine geringe Lebenszufriedenheit zum Bericht Jeder siebte deutsche Jugendliche ist mit seiner Lebenssituation unzufrieden Aus materieller Sicht geht es der deutschen Jugend im internationalen Vergleich gut. Doch der positive Befund bei den Lebensumständen deckt sich nicht mit der Selbsteinschätzung ihrer Lage. Tagesspiegel Weiter lesen →

Wenn Eltern die Wahl haben

Unter diesem Titel befragte das Forsa-Institut im Auftrag der Zeitschrift ELTERN Mütter und Väter über Wünsche und Forderungen an die Politik zum Beginn desangesichts des Bundestagswahlkampfes. Deutsche Eltern sind wählerisch Wenn wir bei der Bundestagswahl am 22. September 2013 unsere Stimmzettel abgeben, dann wählen wir nicht nur für uns, sondern auch für unsere Kinder. Aber wie steht es um… Weiter lesen →

Benachteiligt das gegenwärtige Unterrichtssystem die Jungen?

Benachteiligt das gegenwärtige Unterrichtssystem die Jungen?

Ja, dachte sich Journalistin Miriam Hollstein und forderte deshalb schon vor einiger Zeit: Rettet unsere Söhne Experten sind sich einig: Jungen werden im deutschen Bildungssystem benachteiligt. Doch wer hat Schuld? Welt Die Krise der Jungen ist ein Mythos meint hingegen Marcel Helbig, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung (WZB)in Berlin. In der Schule hängen Mädchen ihre… Weiter lesen →

Vorbild im Hinblick auf echte Wahlfreiheit für Mütter: Norwegen

Vorbild im Hinblick auf echte Wahlfreiheit für Mütter: Norwegen

In Norwegen scheint man im Hinblick auf echte Wahlfreiheit für Mütter wesentlich  weiter zu sein als bei uns. Das schlägt sich dort auch bei der deutlich höheren Geburtenrate nieder. Mütter in Chefetagen- bei uns noch ein Phänomen mit Seltenheitswert- ist dort bereits Normalität: “In der Chefetage haben fast alle Kinder”

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Ihnen in späteren Werbeanzeigen individuell für Sie passende Werbung zusenden dürfen.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück