Lifestyle

Brustkrebsvorsorge Teil II

Brustkrebsvorsorge Teil II

Radikaler Schnitt Angelina Jolie hat sich die Brüste entfernen lassen, um ihr Krebsrisiko zu senken. Dieser Schritt ist gar nicht so selten wie Laien glauben. Auch in Deutschland entscheiden sich Frauen für diese drastische Art der Vorsorge. Wie sinnvoll ist die Operation? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Brustentfernung und -rekonstruktion. Süddeutsche Zeitung Schicksal in den Genen… Weiter lesen →

Von der Liebe verschont - alle Ehe- und Familienaufgaben outgesourct?

Von der Liebe verschont – alle Ehe- und Familienaufgaben outgesourct?

Was kommt vor dem Kinder Kriegen? Bei offensichtlich immer weniger Leuten das Heiraten. Auch Norbert Blüm (Arbeits- und Sozialminister der Ära Kohl, “Die Rende is sicher!”) macht sich so seine Gedanken: Von der Liebe bleibt der moderne Mensch verschont Geheiratet wird nur noch auf Zeit, Kinder werden vom Staat betreut – und der Gesetzgeber fördert das. Der neue,… Weiter lesen →

10 Jahre Purcell-Consortium-Berlin: ein matrisophisches Projekt

10 Jahre Purcell-Consortium-Berlin: ein matrisophisches Projekt

    Das Purcell-Consortium-Berlin besteht nun schon seit zehn Jahren und hat sich aus einer langen Vorgeschichte heraus entwickelt: Mit steigender Kinderzahl einer Familie wächst die Wichtigkeit gemeinsamer Aktivitäten, die möglichst alle Familienmitglieder mit einbeziehen. Am besten ist ein gemeinsames Hobby, welches das Potential hat intensive Gemeinschaftserlebnisse zu vermitteln, aber nicht Konkurrenz untereinander zu entfachen droht. Für unsere… Weiter lesen →

Lean in / Hängt Euch rein!

Lean in / Hängt Euch rein!

Pünktlich zur Ablehnung einer gesetzlichen Frauenquote und dem daraus resultierenden Streit über die Ministerinnen von der Leyen und Schröder hat Sheryl Sandberg / Geschäftsführerin von Facebook ein Buch passend zum Thema veröffentlicht: Zunächst mal fordert CDU-Frau(!) Erika Steinbach (in Alleingängen an der Fraktion vorbei selbst nicht ganz unerfahren), von der Leyen solle wegen mangelnder Fraktionsdisziplin zurücktreten: Steinbach… Weiter lesen →

Kinderreichtum: von idealistischen Eltern profitiert unser kinderarmer Staat

Kinderreichtum: von idealistischen Eltern profitiert unser kinderarmer Staat

Deutschland ist kinderarm und das ist aus vielerlei Gründen bedrohlich. Die Politiker versuchen mit diversen, anscheinend untauglichen Mitteln die Geburtenrate bisher vergeblich zu steigern. Viele Menschen entscheiden sich, insbesondere aus ökonomischen Gründen, gegen Kinder. Es gibt nur wenige Familien, die es trotz der offenkundigen Nachteile wagen drei oder mehr Kinder zu bekommen und das aus Überzeugung und mit Freude. Um sich… Weiter lesen →

NEUNMALDREI: schön in der Schwangerschaft

NEUNMALDREI: schön in der Schwangerschaft

Als ich 1996 in New York mit meinem ersten Kind schwanger war, konnte ich nicht glauben wie begrenzt die Auswahl der Schwangerschaftskleidung war. Sollte das meine Zukunft sein, dieses Mutterbild? Ich musste zwischen dem roten Polyesterkleid mit grosser roter Schleife auf dem Bauch und Leggings wählen. Dabei war es mir besonders wichtig in dieser Phase meines Lebens, in der sich… Weiter lesen →

Zum Internationalen Frauentag: #aufschrei II

In der DDR gab’s zum Frauentag immer Nelken + Springeriekraut. (Die einzige Sorte Schnittblumen, die sicher aufzutreiben war.) Heute dagegen gibt es aus dem gleichen Anlass den Nachtrag zur #aufschrei-Debatte aus dem letzten Monat: Eigentlich hatte ich gedacht, dass nachdem Harald Martenstein in der ZEIT nochmals gründlich über Altherrenwitze nachgedacht hatte, wäre nun alles zum Thema gesagt: Über Altherrenwitze und… Weiter lesen →