Politik

Ist Deutschland ein Schlaraffenland für Eltern (und ihre Kinder)?

Ist Deutschland ein Schlaraffenland für Eltern (und ihre Kinder)?

Deutschland ist ein Schlaraffenland für Eltern, behauptete zu Beginn dieser Woche zu meiner Überraschung eine Kommentatorin. In meinem Berufsalltag als Work-Life-Balance-Coach für Eltern erlebe ich das anders…Nun, Frau Hollstein behauptet ja schließlich auch nur, dass Arrangements zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zur Zufriedenheit aller möglich seien. Die Welt Dabei beruft sie sich auf eine Studie des Bundesfamilienministeriums,… Weiter lesen →

"Manager-Gehälter nach Leistung zahlen"

“Manager-Gehälter nach Leistung zahlen”

Hä? Was hat diese Debatte hier zu suchen? Das Interview mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen erklärt den Zusammenhang zwischen Manager-Boni, Mindestlohn und den Überlegungen des Bundesarbeitsministeriums aus dem Ehegatten- ein Familiensplitting zu machen: Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will die Verdienste in der Wirtschaft begrenzen und Mindestlöhne einführen. Im Interview sprach die CDU-Politikerin außerdem über die Debatte… Weiter lesen →

Homo-Ehe = Hetero-Ehe?

Homo-Ehe = Hetero-Ehe?

Jeder, der ein Kind mit Liebe, nach bestem Wissen und Gewissen erzieht, verdient Respekt und Anerkennung. Das gilt unabhängig von sexueller Ausrichtung und von anderen Rahmenbedingungen wie Ehelichkeit, wie viele Elternteile sich bemühen und ob die Beziehung der Bezugspersonen auf Dauer Bestand hat. Die Gesellschaft ist bunter geworden und das ist gut so. Viele Vorurteile konnten inzwischen abgebaut und sinnvollerweise… Weiter lesen →

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Ihnen in späteren Werbeanzeigen individuell für Sie passende Werbung zusenden dürfen.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück