Artikel von

2 Töchter, 1 Sohn, verheiratet, Online-Redakteurin, Coach

Ein Kommentar

  1. GP at | | Rückmeldung abgeben

    Autentische Geschichten aus dem Leben mit Teenagern sind immer sehr spannend für andere Eltern, die gleichaltrige Kinder haben. Diese Lebensphase ist für die ganze Familie immer wieder ein Wechselbad der Gefühle und daher ist es besonders angenehm, wenn man sieht wie “kurvenreich” sich andere durch diese Zeit “schlängeln”. Dem Risiko für vermeintliche Fehler und “Peinlichkeiten” von den eigenen Kindern verantwortlich gemacht zu werden, kann man kaum aus dem Weg gehen. Typisch ist: selbst hochsensibel und mit dem Austeilen von Kritik selbst sehr forsch – diese beiden Seiten einer Persönlichkeit auf der Schwelle zum Erwachsensein sind auf einem langen Weg zu einer Harmonisierung und zunächst höchst störanfällig. Wir Eltern machen da einfach Fehler – das lässt sich nicht verhindern. Über diese Fehler kann man später oft gemeinsam lachen und davor bleibt es bei dem subjektiven Empfinden auf einem Drahtseil zu tanzen – “Übung macht den Meister!” – und man braucht eine große Portion Mut dazu!

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen