Osterfrühstück mit dem ganzen Clan

Ostern mit dem ganzen Clan ist ein absolutes Highlight und bedarf einer durchdachten Vorbereitung, damit jeder seinen Spaß hat, auch der Initiator des Ganzen – bei uns bin das ich: die Mutter als zentrale Figur, die den “Zauber” anzettelt. Jedes Jahr denke ich, dass man all’ diese Rituale genauso gut einfach lassen könnte, aber dann gewinnt die Einsicht, dass Highlights einen “Clan” zusammenschmieden helfen… und dann geht meine Kreativität mit mir durch!

Das erste Projekt ist der Osterstrauß. Die gesammelten “Kunstwerke” von allen Kindern aur ihren einzelnen Entwicklungsphasen, die die Ostersträuße überlebt haben, kommen wieder zu Ehren. Da spiegelt sich die Pferdchenphase der Töchter, die Windsurfphase des einen Sohnes, die Pratenschiffphase des anderen Sohnes und die Musizierphase der Familie auf den diversen Ostereiern…

#Osterstauß

Das “Gesamtkunstwerk” ist dann in diesem Jahr ein Tibut des Sturmes, der das “Aprilwetter” eingeleitet hat: ein Kirschblütenbaum verlor einen Teil seiner Krone, die jetzt unser “Osterstrauß” geworden ist:

OSTERSTRAUß – MOTHERBOOK 

Nun also ist der erste Meilenstein für das Osterfest gesetzt.

Das Osterfrühstück ist die zentrale Veranstaltung, auf der sich alljährlich der größte Teil unseres wachsenden “Clans” trifft.

Am Ostersamstag beginnt die Vorbereitung dieses besonderen Ereignisses: Wir brauchen einen Osterzopf. Da wir nach wie vor “voll auf dem Öko-Trip” sind, mahlen wir dazu Dinkel und flechten wir Stränge, die mit gemahlenen Mandel und Ursüße eingerollt sind.

#Osterzopf-4

 

Den Zuckerguss sparen wir ein – zulasten der Optik und zugunsten der “Vollwertkomponenten”…

Das nächste Projekt sind die mit Pflanzenfarben eingefärbten Bio-Ostereier. Mit Tochter und eingespieltem, jahrelang geübtem System klappt das auf angenehme Weise.

Bio-Ostereier mit Biofarbe-2

Das Ergebnis ist ansehnlich und alle jubeln nach dem “Einölen zu Glanzzwecken”:

OSTEREIER – MOTHERBOOK®

Das Osterfrühstück kann nun beginnen:

Osterfrühstück im Clan – MOTHERBOOK®

Eine langsam wachsende Zahl von “Clan-Mitgliedern”– meistens fehlen inzwischen leider immer wieder wegen der Größe der interessanten Welt einige wichtige Personen – trifft aufeiander und zelebriert die familiären Osterrituale.

Bei uns hat sich ein objektiv etwas merkwürdiger Brauch durchgesetzt, der aud meiner Familie stammt und von allen geliebt wird: unsere Form von “Sol-Eiern” :

Oasterfrühstück mit dem wachsenden Clan  – Sol-Eier

Mit munterem Geplauder, Nachrichten und Anekdoten aus den vergangenen Monaten bringen wir uns gegenseitig auf den neuesten Stand der “Clan-Entwicklung” und stellen fest, wie wichtig wir alle füreinander sind…

Doch – der Osterhase drängt:

Ostereiersuche – MOTHERBOOK®-2

 

Selbst coole Väter (und durchaus ernstzunehmende Geschäftsleute) mit Baby (das nächstes Jahr selbst Ostereier suchen wird) auf dem Arm, finden mit vollgestopften Backen Osternester im Garten…

Auf Dächern und in den Baumkronen versteckt der “Osterhase” – dem Alter und den “Akrobatik-Fähigkeiten” der “Kinder” angemessen – seine kostbaren Nester.

Der Clan verbeugt sich vor dem Osterhasen – MOTHERBOOK®

 

Am Ende verbeugt sich der ganze Clan symbolisch “vor dem Osterhasen” – wie zu Kinderzeiten. Manchmal beschleicht mich ein leicht merkwürdiges Gefühl dabei: Sind diese “Kinder” wirklich schon erwachsen?!? Aber jeder “spielt mit” und alle bestehen auf dem alljährlichen Weiterführen dieser “speziellen Bräuche”. Das ist objektiv eher zum Lachen, zumal jeder von diesen “Kindsköpfen” außerhalb dieses Schutzraumes voll verantwortlich sein Leben zu meistern imstande ist…

Was bleibt ist ein verwaister Tisch, der davon zeugt, dass hier ein Clan in wilden Gesprächen, fröhlicher Erwartung und schließlich “süßer Erlösung” zusammen gefeiert  und zusammengefunden hat.

Das war das Osterfrühstück – MOTHERBOOK®

 

Dafür lohnt sich jede Mühe!!

Die “Essenz” aus einem solchen kleinen “Marathon” ist: Liebe!!!

Ohne Liebe wäre eine solche “Veranstaltung” nicht denkbar! Gleichzeitig potenziert die zugrunde liegende Liebe als subtiler Schlüssel zu den Mitgliedern des “Clans” eine Kraft, die Zukunft gestaltet wird und das Potenzial hat, sehr viele Beschwernisse des Lebens zu überbrücken und dadurch letztendlich auch zu überwinden.

Ein “Clan” hat daher einen unglaublich großen Wert! Pfegen wir ihn, schützen wir ihn und sorgen wir dafür, dass möglichst jeder innerhalb eines solch’ definierten Raumes einen Platz hat.

Artikel von

4 Kinder, 1 Enkel, 1 Ehemann, Mompreneur: Gründerin der AKADEMIE FÜR MATRISOPHIE® mit MOTHERBOOK®, BLOMM + ...

Hallo,
Bitte hinterlassen Sie uns einen Kommentar.

Die Motherbook-Autoren versuchen, alle unerwünschten Beiträge fernzuhalten. Trotzdem ist es uns nicht möglich, alle Beiträge zu überprüfen. Motherbook kann deshalb nicht für den Inhalt der Beiträge verantwortlich gemacht werden. Jeder Nutzer trägt für seine Beiträge die Verantwortung. Wir weisen darauf hin, dass Beiträge, die gegen geltendes Recht verstoßen, auch im Internet der Strafverfolgung unterliegen und zur Anzeige gebracht werden können.

Kommentar hinterlassen

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Ihnen in späteren Werbeanzeigen individuell für Sie passende Werbung zusenden dürfen.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück