Was wir unseren Kindern vererben....

Was wir unseren Kindern vererben….

…und was nicht. Ich glaube, dass ich den Streit, ob die Gene oder soziale Faktoren für sexuelle Präferenzen bestimmend sind, seit etwa zwanzig Jahren kenne. Nach dem Ende des Humangenomprojekts war klar, dass es ein “Homosexualitätsgen” so nicht gibt. Also ist das soziale Umfeld verantwortlich? Keineswegs, belegen neueste Studien nun: Muttis Tunte, Papas Lesbe Wie werden Menschen homosexuell?… Weiter lesen →

Damit die Schule die Kreativität nicht erstickt, brauchen wir eine Lern-Revolution

Damit die Schule die Kreativität nicht erstickt, brauchen wir eine Lern-Revolution

Sir Ken Robinsons unterhaltsames und zutiefst bewegendes Plädoyer für die Schaffung eines Bildungssystems, das die Kreativität fördert und nährt (anstatt sie zu untergraben): Schule erstickt Kreativität In diesem bewegenden, witzigen Nachfolger seines legendären Vortrags von 2006 plädiert Sir Ken Robinson für einen radikalen Wechsel von standardisierten Schulen zu personalisiertem Lernen, um Umstände zu schaffen, unter denen die naturgegebenen Talente… Weiter lesen →

Ist Deutschland ein Schlaraffenland für Eltern (und ihre Kinder)?

Ist Deutschland ein Schlaraffenland für Eltern (und ihre Kinder)?

Deutschland ist ein Schlaraffenland für Eltern, behauptete zu Beginn dieser Woche zu meiner Überraschung eine Kommentatorin. In meinem Berufsalltag als Work-Life-Balance-Coach für Eltern erlebe ich das anders…Nun, Frau Hollstein behauptet ja schließlich auch nur, dass Arrangements zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern zur Zufriedenheit aller möglich seien. Die Welt Dabei beruft sie sich auf eine Studie des Bundesfamilienministeriums,… Weiter lesen →

NEUNMALDREI: schön in der Schwangerschaft

NEUNMALDREI: schön in der Schwangerschaft

Als ich 1996 in New York mit meinem ersten Kind schwanger war, konnte ich nicht glauben wie begrenzt die Auswahl der Schwangerschaftskleidung war. Sollte das meine Zukunft sein, dieses Mutterbild? Ich musste zwischen dem roten Polyesterkleid mit grosser roter Schleife auf dem Bauch und Leggings wählen. Dabei war es mir besonders wichtig in dieser Phase meines Lebens, in der sich… Weiter lesen →

Meine Mutter war eine ebenso großartige wie verheerende Frau!

Meine Mutter war eine ebenso großartige wie verheerende Frau!

Sie führte ein kleines Wirtschaftsunternehmen mit genialer Hand! Im Keller gab es Regale voll eingeweckter selbst gesammelter Früchte und Pilze. Und zwischen den Gläsern – Sonnenglast, das Rufen der Kinder nach einander, um sich nicht zu verlieren, die feuchte atmende Erde und das Ausleeren der kleinen Töpfchen in den großen Korb. Aus dem Stall warme, frisch gemolkene Ziegenmilch und… Weiter lesen →

Frühling lässt kein blaues Band... oder: von Kindern lernen

Frühling lässt kein blaues Band… oder: von Kindern lernen

Frühling lässt kein blaues Band durch die Lüfte flattern, sondern zehn Tage nach Beginn des meteorologischen Frühlings spielt die Natur Wintermärchen und man ertappt sich dabei, wie ungehalten man aus der Haustür tritt, den schon zu dünnen Mantel übergeworfen hat, aber da draußen findet man einfach nicht das sehnlich erwartete vor…  Die meisten von uns werden leicht missmutig und… Weiter lesen →

Zum Internationalen Frauentag: #aufschrei II

In der DDR gab’s zum Frauentag immer Nelken + Springeriekraut. (Die einzige Sorte Schnittblumen, die sicher aufzutreiben war.) Heute dagegen gibt es aus dem gleichen Anlass den Nachtrag zur #aufschrei-Debatte aus dem letzten Monat: Eigentlich hatte ich gedacht, dass nachdem Harald Martenstein in der ZEIT nochmals gründlich über Altherrenwitze nachgedacht hatte, wäre nun alles zum Thema gesagt: Über Altherrenwitze und… Weiter lesen →

"Manager-Gehälter nach Leistung zahlen"

“Manager-Gehälter nach Leistung zahlen”

Hä? Was hat diese Debatte hier zu suchen? Das Interview mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen erklärt den Zusammenhang zwischen Manager-Boni, Mindestlohn und den Überlegungen des Bundesarbeitsministeriums aus dem Ehegatten- ein Familiensplitting zu machen: Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will die Verdienste in der Wirtschaft begrenzen und Mindestlöhne einführen. Im Interview sprach die CDU-Politikerin außerdem über die Debatte… Weiter lesen →